Home » Einmal backen – fünfmal genießen: Wir starten das Weihnachtsplätzchen-Roulette

Einmal backen – fünfmal genießen: Wir starten das Weihnachtsplätzchen-Roulette

 

Kokosmakronen, Zimtsterne, Bethmännchen, Vanillekipferl, Hildabrötchen, Lebkuchen – die Vielfalt der Weihnachtsbäckerei ist überwältigend. Nicht minder überwältigend ist jedoch auch der Aufwand, will man eine größere Auswahl aus der Plätzchen-Palette mit Liebe selbst herstellen. Was nun? Kekse aus Massenproduktion oder aber weihnachtliches Plätzchen-Einerlei? Von wegen! Macht mit beim unserem Weihnachtsplätzchen-Roulette und bald schon kommen fünf Sorten selbstgemachte Plätzchen direkt zu euch nach Hause geflattert. Wie das ganze läuft und wie ihr mitmachen könnt lest ihr hier. Von David Seitz und Marcel Hajnal

Der Plan: 

Ihr trefft euch zu zweit oder zu dritt bis spätestens Sonntag und backt eine Plätzchensorte eurer Wahl. Backt am besten so viele, dass einige für euch übrig bleiben – die meisten werdet ihr jedoch verschicken. Sobald die Liste aller Back-Teams steht, losen wir euch fünf andere Teams zu, denen ihr dann jeweils ein Paket mit drei Tüten voll feiner Plätzchen zuschickt. Das macht in der Summe fünf Pakete und natürlich fallen da ein paar Portokosten an. Im Gegenzug erhaltet ihr jedoch genauso fünf Pakete voller Weihachtsleckereien und jeder bekommt – inklusive der eigenen Kreation – am Ende ganze sechs Sorten Plätzchen, die ihr so vielleicht noch gar nicht kennt. Und natürlich: Alles 100% handgemacht.

Mitmachen: 

Wenn ihr Lust auf einen Nachmittag voll Back-Action habt und jede Menge Plätzchen frei Haus wollt, dann schreibt das kurz in unsere Kommentare und schickt eine Mail mit eurer Adresse an schlaraffenwelt@gmail.com. Anmelden könnt ihr euch bis Sonntag Morgen um 10:00 Uhr, teilnehmen können maximal 15 Teams. Am Montag Vormittag schicken wir euch dann die Adressen eurer Empfänger-Teams zu und bis Freitag sollten dann alle Päckchen auf dem Weg sein. Das Roulette wird sich auf alle Fälle drehen, da schon einige Teams im Vorfeld ihr Interesse bekundet haben.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldung,

Marcel und David

 

Bild: CC: pk210 

8 Responses to “Einmal backen – fünfmal genießen: Wir starten das Weihnachtsplätzchen-Roulette”

  1. Natalie Schwan sagt:

    Super Aktion!
    Ich würde mich freuen dabei zu sein :-)
    Lg Natalie

  2. Juliane sagt:

    ich würd auch sehr gerne mitmachen, muss mir allerdings noch teammitglieder suchen. könnt ihr noch genauere angaben machen, was die menge betrifft? wie groß sollen denn die 3 tüten je paket sein, die man verschickt?

    • admin sagt:

      Hey Juliane, das kann jedes Team selbst entscheiden, Tütchen oder Tüte, was die Produktion halt zulässt. Im Notfall machst du halt ein Einzelteam, daran solls nicht scheitern! Wir zählen auf dich/euch :)

  3. Das traditionelle Männerbacken mit Jochen und Viva Culinaria meldet sich hiermit auch offiziell an! Ab in die Weihnachstbäckerei?

  4. Kerstin sagt:

    Bin sehr gerne dabei :D Freue mich!

  5. Lars sagt:

    Da simma dabei!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Paperblog Küchenblogs Top Food-Blogs
Kuechenplausch